Prüfung der elektrischen Betriebsmittel

Stromunfälle können zu jeder Zeit, leider auch in Ihrem Unternehmen, geschehen!

 

Die zu erwartenden Verletzungen (bei Personenschaden) oder

der zu erwartende Schaden (bei einem durch defekte Elektrobauteile, entstandener Brand)....

....sind leider meist sehr schwerwiegend und mit leider katastrophalen Folgen !

 

Hier biete ich für Sie, als Elektrofachkraft / Elektromeister, eine Prüfung Ihrer ortsbeweglichen und ortsfesten, elektrischen Betriebsmittel gem. DGUV, Vorschrift 3 an.

 

In den Gebäuden Ihres Unternehmens, muss die Elektrische Anlage (z.B. Sicherungskasten, inkl. dem Leitungsnetz mit Steckdosen),

 regelmäßig geprüft werden.   -   hier: alle 4 Jahre

 

Gleiches gilt bei "mobilen" Elektrogeräten (von der Bohrmaschine über dem Laserdrucker, bis hin zur Kaffeemaschine im Pausenraum oder dem Verlängerungskabel unter dem Schreibtisch).   -   hier: jährlich

 

Mit der Messung, dem Prüfsiegel am Gerät und der Dokumentation, sind Sie als Unternehmen nach der Prüfung auf der "Sicheren Seite"....

(Wir können Ihnen dazu Beispielhaft eine Dokumentation, anhand unserer "Mustermappe" vorstellen)

 

Geschieht ein Unfall an einem ungeprüften Elektrogerät, könnten unangenehme Regressansprüche gegen Sie geltend gemacht werden.

Deshalb:

Mit der regelmäßigen Elektro-Prüfung können Sie vermeiden, dass ein Unfall oder Brand überhaupt erst entsteht!

 

Für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
Wir kriegen das hin... © Arbeitssicherheit-MG